Fragen

Fragen zur Anmeldung oder dem Rollenspiel? Technische Probleme? Hier könnt ihr eure Frage stellen. Auch für Gäste! > Zum Gast-Zugang <

Moderator: Taran

Fragen

Beitragvon Tenebrae » So 23. Okt 2016, 20:11

Meep zum Zweiten,

Das führt mich dann direkt zum nächsten Punkt: Wie genau geht es jetzt weiter? Wo genau müsste ich meine Ideen für den Char posten? Wahrscheinlich muß ich mich erst einmal hier registrieren und ordentlich anmelden?


Richtig. (: Der nächste Schritt ist das Anmelden. Name wäre an sich egal. Sollte im Idealfall der Name des Charakters sein, kann aber von uns auch nachträglich geändert werden, wenn du dich da umentscheiden möchtest.

Zum Erstellen eines Charakters nutze bitte diesen Bogen hier: KLICKund poste ihn in den Bewerbungsbereich.

Solltest du noch keine gefestigte Idee haben, sondern nur Konzepte, kannst du uns da dann nach dem Anmelden einfach eine PN schicken (Ist egal ob mir oder Spielleitung oder Beiden), oder du eröffnest trotzdem einen Thread im Bewerbungsbereich. Wir haben gar keinen wirklichen Bereich, wo man Ideen und Konzepte einreichen kann. XD Ups...Wobei, du kannst es auch in die Werkstatt stellen – das ist einerlei. Wir sortieren das später dann dort ein, wo es hingehört und so viele Spieler sind wir nicht, dass das untergehen wird.

Wie könnte ein evtl. Einstieg in ein Abenteuer aussehen? Wie viele Spieler gibt es hier? Laufen hier mehrere Abenteuer parallel? Oder gibt es ein Hauptabenteuer an dem alle Teilnehemen?



Es gibt mehrere Möglichkeiten sich einzubringen. Wir haben mehrere Plots am Gange, an denen du dich beteiligen kannst, wenn du das möchtest. Du kannst auch durchaus quasi deinen eigenen starten, je woher dein Charakter kommt und wohin er möchte. Plots und Abenteuer sind bei uns nicht mit Quests zu verwechseln, an deren Ende eine Schatztruhe steht. Sie sind Storytechnisch relevant und geben den Charakteren ein Ziel. Das Ziel kann aber sowohl für die übergeordnete Gerechtigkeit sein, wie die banalen Alltagsziele sich neue Kleidung kaufen. Das hängt auch ein wenig mit den Charakteren zusammen. Die von uns gestellten Plots stehen in direkten Zusammenhang mit der Hauptstory des Forums. Aber wir haben auch durchaus viele Spieler, die ihrer eigenen Agenda nachgehen. Je, wie jeder das möchte. Die Plots sind auch nicht so ersichtlich oder gekennzeichnet, dass man sie gleich als solche erkennt.

Im Idealfall kann dein Charakter sich an bereits bestehende Gruppen hängen oder bietet Grund, dass sich z.B. freie Charaktere an ihn hängen. Da wir auch mit NPC spielen, die jeder einbringen darf, ist nicht unbedingt nötig, dass bereits bestehende, feste Charaktere sich dazu gesellen.

Teilnehmen kann quasi jeder bei jedem. Die einzige Einschränkung ist bei uns: Wir Spielen Ort- und Zeittrennung. Sprich: Charakter A und B können durchaus im Südwald sein – werden sich aber nicht treffen und aufeinander eingehen, solange Charakter A am Abend ist und Charakter B den Zeitraum Übermorgen spielt. Genauso wenig ist Charakter A plötzlich bei Charakter C und hat über Nacht das halbe Land durchquert. Die Charaktere dürfen auch nie an zwei Orten gleichzeitig sein, ohne, dass die vorhergehende Handlung beendet ist. Das klingt etwas einschränkend, betrifft dich aber im Moment noch gar nicht, weil du von dir aus dann entscheiden kannst, an welchem Tag und welchem Ort du dann startest.

Was die User betrifft:
Wir sind eine kleine Gruppe. Wenn ich mich nicht verzählt hab zählen wir momentan an die 10-12 aktiven Spieler, wo die Meisten Mehrcharakter haben.

Für den Hintergrund und die Schöpfungsgeschichte bräuchte ich noch etwas Zeit und für die Ausarbeitung der Details auf jeden Fall Eure Hilfe und Unterstützung. Ich kann mir gut vorstellen einfach mal eine rießige Liste mit Wünschen zu erstellen, die Ihr dann nach Euren Vorstellungen anpasst und zusammenkürzt damit dann das ganze stimmig und passend ist und vor allem nicht unfair wird. Ich bin da immer für Anregungen und Tipps zu haben.


Klingt gut. (: Da können wir dir dann auch direkt sagen was wir machbar gestalten können und auch Prognose abgeben, wie viel Freiraum dein Charakter hat. (Da wir eine kleine Truppe sind, kann es nämlich sonst sein, dass du einen Charakter erstellst, der super in Thalia passt – der aber wenig Interaktionsmöglichkeiten hat, weil keiner zu ihm kommt und er zu keinem anderen ohne irgendeine Motivation)



Das Thema Kampf habe ich Glaube ich auch recht gut verstanden. Mir ging es bei der Frage auch eher um Kämpfe mit NSC, Mobs und andere "uninteressanten" Gegner. Ein Kampf unter Spieler ist immer schwer im Forum ab zu bilden und dar zu stellen, da braucht man auf jeden Fall viel Absprache im Hintergrund und vor allem im Vorfeld. Aber ein Kampf zwischen Spieler wird von mir eher nicht angestrebt da dies meistens eher unvorteilhaft für das dauerhafte zusammenspiel ist. Mir liegt da mehr an Harmonie und lustigem Zusammenspiel.


Bei Kämpfen mit Mobs und NPC. Da gilt ähnliches. Bei Fragen einfach zu uns kommen, aber wenn nicht explizit gewünscht ist, dass wir den Gegner als Spieler übernehmen, können die Charaktere das für sich selbst austragen. Da wird natürlich eine gewisse Integrität vorausgesetzt. Bei uns laufen keine Trolle herum. Wie wilde, magische Wesen sich verhalten, kann man aus der Bibliothek und den Kurzsteckbriefen ableiten; irgendjemanden niederzumetzeln birgt Konsequenzen, etc. Es sollte Logik haben, dann können die Charaktere Gegnern begegnen wie sie lustig sind. Fehlt einem Gegner xy, kann man den in die Werkstatt reinwerfen und dann können wir entscheiden, ob wir doch von diesem Troll-Konzept überzeugt sind und dein Charakter dann Trolle jagen gehen kann.

Welche Links bzw. Seiten sollte ich mir hier im Vorfeld auf jeden Fall noch durchlesen, damit der Einstieg besser läuft?


Bibliothek verlinken ist leider..umständlich. Sie mag etwas erschlagen im ersten Moment, im Grunde sind es jedoch wenige Texte. Magie hat seinen eigenen Reiter, der definitiv für dich interessant sein sollte. Völker und Rassen, Die Karte der Welt und ihre Geschichte.

Es dürfte für dich schon sehr ergiebig sein, wenn du bei Zwergen anfängst und den Verlinkungen folgst. Es baut alles auf sich auf. Ein Lexikon haben wir auch, wo man einige Begriffe nach schauen kann und deren Verlinkungen folgen. Dann wünsche ich viel Erfolg beim Recherchieren und bin gespannt, was du für Ideen hast und einbringen möchtest. (:
Zirp, Anuka , Marijke mit Riketz, Krähenwolf, Bursche

Tenebrae
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 29. Mai 2012, 09:13


Fragen

Beitragvon Gast » So 23. Okt 2016, 21:43

Hallihallo,

ich finde euer Rollenspiel mega interessant und würde gerne bei euch mitspielen :) Ich hab aber noch ne Frage: Hab in einem älteren Post gelesen, dass es mal einen Anmeldestopp für Drachen gab. Gilt der denn immer noch?

Gast

 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 18:10

Fragen

Beitragvon Tenebrae » So 23. Okt 2016, 23:12

Hallo! :winke:

Ja, der Anmeldestop für Drachen ist noch aktiv.
Vielleicht springt dir noch etwas anderes ins Auge, was dein Interesse erweckt?

lg. Tene
Zirp, Anuka , Marijke mit Riketz, Krähenwolf, Bursche

Tenebrae
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 29. Mai 2012, 09:13


Fragen

Beitragvon Gast » Mo 24. Okt 2016, 05:53

Nochmal vielen Dank für die erneute sehr ausführliche Antwort.

Dann werde ich mich mal mit meinem Zwerg Beerbur Vanusson anmelden, dann kann man alles weitere einfacher und besser per PN bzw. in dem entsprechenden Bereich klären.

Gast

 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 18:10

Fragen

Beitragvon Beerbur » Mo 24. Okt 2016, 05:58

So, die erste Hürde wurde genommen.
Alles andere folgt dann Stück für Stück.

Beerbur

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 05:55

Fragen

Beitragvon Barthi » Mo 24. Okt 2016, 18:19

Oh schön.... Ein Zwerg!!! :D
"Baruk khazad ai-menu!"

Weitere Charas: Emma, Talibor

Barthi
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 16:22

Fragen

Beitragvon Beerbur » Mo 24. Okt 2016, 19:20

jepp noch einer ... :fuer:

Beerbur

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 05:55

Fragen

Beitragvon Beerbur » Di 25. Okt 2016, 18:26

das es hier ein kleines Kompendium zu den Pflanzen und anderem Grünzeug gibt habe ich gefunden.

Aber gibt es hier auch ein Monsterkompendium oder eine kleine Mineralienkunde?

Beerbur

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 05:55

Fragen

Beitragvon Spielleiter » Di 25. Okt 2016, 18:50

Monsterkompendium wird es nicht geben und brauchen wir auch nicht. Denn es sind keinerlei neuen Wesen vorgehsehen in nächster Zeit. An Fabelwesen gibt es bisher die Spielbaren Magischen Wesen und ansonsten normale Tierarten wie sie auch im Mitteleuropäischen Raum auftauchen könnten.

Man kann jedoch gerne Vorschläge machen im Kompedium. Jedoch wird es vorläufig kein "Beastarium" wie in anderen RPGs geben, wo zahlreiche "Monster" rumlaufen.

Mineralienkunde gibt es soweit auch nicht, man kann aber davon ausgehen, dass es Thalia die selben Mineralien gibt wie in unserer Welt :) Es wird keine Mineralien geben die irgendwelche magischen Fähigkeiten mit sich bringen. Es wurden im Spiel auch schon mal sowas wie Amethyst usw. genannt. Man kann aber auch andere Mineralien noch dazu erfinden.

Thalia ist da an sich, sehr an unsere normale Welt angelehnt, nur mit Drachen, Einhörnern und Greifen xD
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das du nicht nachgedacht hattest.
In dem Moment ist er lebendig und du überlässt den Rest ihm. Graham Greene in »Advice to Writers«

Spielleiter
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Registriert: So 13. Mai 2012, 20:02

Fragen

Beitragvon Beerbur » Di 25. Okt 2016, 18:57

also trifft man in freier Wildbahn eher auf Banditen und Strauchdiebe als auf Orks, Goblins und Trolle? Es gibt also nicht unbedingt die klassischen Fantasy Gegner?

Bei Metallen und Legierungen sollte man sich also auch eher an "normale" Sachen halten? Ich hatte hier mal was von Osirium gelesen, das ist ja wohl eher ein erfundenes Metall.
Ich suche zum einen ein sehr leichtes aber trotzdem sehr stbieles Metall und zum anderen ein extrem hartes und schweres Metall; daher meine Frage.
Es geht um die Ausgestalltung von Rüstung und Waffen

Beerbur

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 05:55

Fragen

Beitragvon Spielleiter » Di 25. Okt 2016, 20:43

Also Rohstoffe können durch aus nach Eigenschaften und so erfunden werden :) Solang es halt "Normale" Eigenschaften sind und nicht gerade keine ahnung,.. Metall was die Alterung der Trägers vermindert oder so. Wenn du verstehst was ich meine :D Ich glaube das was du meintest gelesen zu haben, war etwas was Barthi eingeführt hatte. Vielleicht kommt es dem schon nahe von den Eigenschaften. Da kann man gerne mal Vorschläge machen und Sammeln.

Zuden Orks, Trollen und so - so ganz sind wir uns da noch nicht einig ob es sie gibt oder nicht. Werd da noch mal drüber sprechen im Team :) Wir hatten mal Orks, aber solange da halt kein Rassenbild mal überlegt wurde, wäre man erstmal sicherer wenn man ausgeht, dass sie nicht da sind. Bevor es 5 verschiedene Ork-Versionen gibt die sich alle unterscheiden :) Aber da schauen wir noch und geben Antwort

Du wirst aber auch in einem Schreibrollenspiel nicht so auf "Kämpfe" stoßen wie in einem P&P was ja mehr oder weniger darauf teilweise basiert. Bei uns geht es mehr um die Geschichte drum herum, als um reine Quest die man abarbeiten musst und dabei Gegner besiegen muss. Daher sind auch magische Hilfsmittel oder verschiedene Monster, nicht wirklich vorhanden. In PC-Rollenspielen und P&P wo der Charakter viel auf Kämpfe aus ist, brauch man solche Items, hier geht es mehr um die Roman-Fassung :) Kampfszenen, kamen bisher fast gar nicht vor :) Man schreibt halt gemeinsam an einem "Buch" :)
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das du nicht nachgedacht hattest.
In dem Moment ist er lebendig und du überlässt den Rest ihm. Graham Greene in »Advice to Writers«

Spielleiter
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Registriert: So 13. Mai 2012, 20:02

Fragen

Beitragvon Beerbur » Mi 26. Okt 2016, 06:09

Ok, das mit den Rohstoffen trifft in etwa das was ich mir auch vorgestellt habe.

Ich dachte z.B. an Titanium, ein Metall das zwar selten ist aber frei gehandelt werden kann, da es extrem schwer zu verarbeiten ist. Es benötigt extrem große Hitze um es zu schmelzen. Wenn man es dann jedoch geschafft hat das Material in Form zu bringen ist es fast unzerstörbar. Wird besonders gerne für Werkzeuge wie Hammer, Meisel und Hacken benutz; denn da kommt es ja auf gute Haltbarkeit an.

Ein anderes Metall wäre z.B. Himmelsstahl. Eine Stahlart die sehr hart ist, aber trotz alledem sehr leicht. Wird gerne für Rüstungen verwendet. Es ist sehr schwer an da Metall ran zu kommen da es sehr selten ist und nur in geringen Mengen gehandelt wird.


Das mit den Gegner ist hauptsächlich eine Frage zum Hintergrund. Man sollte es halt im Vorfeld wissen, nicht das mein Zwerg in der Kneipe plötzlich erzählt wie er ganz alleine 10 Orks besiegt hat. Wäre halt blöd wenn man das schreibt, wenn es gar keine Orks gibt :D

Beerbur

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 05:55

Fragen

Beitragvon Spielleiter » Mi 26. Okt 2016, 12:17

wäre beides möglich. Wobei Titanium verwirren könnte, immer gibt es Titan ja in echt schon :) Ich muss mir nochmal in Ruhe die Stelle raussuchen wo Barthi was zu dem anderne Metall geschrieben hat, vielleicht kann man da noch gemeinsam drüber schauen. Nicht das wir zwei ähnliche Metalle verwenden mit unterschiedlichen Namen.
Es kommt der Moment, in dem ein Charakter etwas tut oder sagt, über das du nicht nachgedacht hattest.
In dem Moment ist er lebendig und du überlässt den Rest ihm. Graham Greene in »Advice to Writers«

Spielleiter
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Registriert: So 13. Mai 2012, 20:02

Fragen

Beitragvon Beerbur » Mi 26. Okt 2016, 16:19

das stand in seinem Steckbrief ...

Ich habe meinen mittlerweile auch mal komplettiert

Beerbur

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 05:55

Fragen

Beitragvon Barthi » Mi 26. Okt 2016, 18:02

Hi Ihr,
also zum Osmium
Es ist das härteste Metall Thalias. Sehr selten und wird deswegen auch komplett vom Zwergen König eingefordert. Der Besitz allein ist schon bei den Zwergen strafbar. Da alles dem König als Tribut gezollt wird.
Ich hoffe ich konnte helfen ;)

Grüssle
"Baruk khazad ai-menu!"

Weitere Charas: Emma, Talibor

Barthi
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 16:22

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast